Datenschutzerklärung

(Stand 16.09.2019)

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 13 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot der Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH unter www.tig-gmbh.de und für die über diese Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z. B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und –erklärungen.

2. Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten ist die Geschäftsführung der Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH

Dipl.-Ing. agr. Antje Bienert
Winchesterstraße 2
35394 Gießen
Telefon: 0641/9482260
Fax: 0641/94822629
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. Hosting

Das Internet-Angebot wird von der wapmedia Gmbh (www.wapmedia.de) als technischem Dienstleister in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben vorgehalten.

4. Unser Umgang mit Daten

Die Nutzung unserer Seite ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des Datenschutzrechts verarbeitet. Auf die rechtlichen Grundlagen wurde eingangs bereits hingewiesen. Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

4.1 Datenübermittlung / Datenprotokollierung

Beim Besuch dieser Seite werden die folgenden Daten erfasst, die ohne großen Aufwand keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Die Daten beinhalten:

  • die IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • den verwendeten Browser (Typ und Version) sowie das verwendete Betriebssystem
  • die Dateianfrage des Client (aufgerufene Dateien und URL)
  • die Referrer URL (Quelle / Verweis, von welchem der Besucher auf die Seite gelangt ist),
  • einen Zeitstempel (Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage, ggf. auch Zeitverschiebung)
  • den HTTP-Statuscode (Zugriffsstatus, z. B. „Datei übertragen“, „Datei nicht gefunden“)
  • die übertragene Datenmenge in Byte
  • die Zugriffsart (GET, POST)
  • die Session-ID (diese wird automatisch nach 15 min. Inaktivität des Nutzers gelöscht)

Durch einen automatischen Ablauf werden alte Logfiles nach spätestens 28 Tagen von unseren Systemen wieder entfernt, es sei denn wir erkennen rechtswidrige Handlungen. Dann behalten wir uns vor, die Aufbewahrungsfrist auszusetzen, bis der Sachverhalt geklärt ist.

Eine statistische Auswertung der Logfiles erfolgt nicht. Sie dienen lediglich der Fehlerdiagnose. Sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen, werden die Server-Logfiles allerdings nachträglich geprüft.

4.2 Cookies

Ein Cookie ist eine Textdatei, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht. 

Jeder Cookie hat seine eigene Lebensdauer. Der Cookie für die Session-ID ist ein sog. Sitzungs-Cookie und nur solange gültig bis die Sitzung beendet wird, d.h. bis der Webbrowser geschlossen wird. Ein abgelaufener Cookie wird nicht automatisch gelöscht. 

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Cookies gesetzt, die zum einen technisch notwendig sind, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und zum anderen von Dritten (z. B. Google) zu Analysezwecken genutzt werden. 

Wir haben ein berechtigtes Interesse, die Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten; die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mittels Cookies erfolgt für diesen Zweck daher nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die durch diese technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. 

Weitere Informationen zu den Cookies, die ggf. zu Analysezwecken genutzt werden, finden Sie in den Kapiteln in dieser Datenschutzerklärung, die beschreiben, wie Google personenbezogene Daten verarbeitet. 

Des Weiteren können Cookies bei social-media-Aufrufen gesetzt werden. Details dazu sind weiter unten beschrieben. 

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit von Ihnen selbst gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

4.3 Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Es die die Software AcyMailing genutzt. Mit Hilfe von AcyMailing können wir unsere versendeten Newsletter verwalten und analysieren. Wenn Sie eine mit AcyMailing versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. webbeacon) mit den Servern von AcyMailing. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse der versendeten Newsletter. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessenten anzupassen. Wenn Sie keine Analyse durch AcyMailing wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht am Ende der Nachricht einen Abmelde-Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abbestellen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgen Datenverarbeitungsvorgänge bleibt beim Widerruf unberührt. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von AcyMailing unter: https://www.acyba.com/privacy-policy.html.

Wenn Sie auf unserer Internetseite sich für Veranstaltungen anmelden und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Veranstaltungen versendet. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge der Anmeldung zu einer Veranstaltung ist § 7 Abs. 3 UWG.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters versendet.

Die E-Mail-Daten des Nutzers werden solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link oder Sie können eine Widerrufsnachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

4.4. Kontaktmöglichkeiten

Auf unserer Internetseite sind mehrere Kontaktformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns als E-Mail übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme per E-Mail über die bereitgestellte E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Anfrage verwendet. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Daten werden gelöscht, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Sie können jederzeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch eine E-Mail in Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die Zukunft widersprechen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

4.5 Registrierung Dozentendatenbank Landkreis Gießen

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich für unsere Dozentendatenbank Landkreis Gießen unter Eingabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die für diesen Zweck notwendigen Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden nach der Freischaltung im Weiterbildungsportal Landkreis Gießen unter "Dozentensuche" online angezeigt.

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert: Die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit der Registrierung

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt. Die Daten werden gelöscht, sobald die sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

4.6 Hinweis zu Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.“

 

4.7 Hinweis zu CAPTCHA

Alle momentan mit der Komponente "Chronoforms" umgesetzten Formulare nutzen ein eigenes Captcha, bei dem keine externen Server genutzt oder persönliche Daten gespeichert werden.

 

4.8 Social Media Aufrufe

Wir unterhalten neben dieser Webseite auch Präsenzen in unterschiedlichen sozialen Medien, welche Sie über entsprechende Schaltflächen auf unserer Webseite erreichen können. Soweit Sie eine solche Präsenz besuchen, werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt. 

Wir weisen darauf hin, dass hierbei Nutzerdaten auch an einen Server in einem Drittland übermittelt werden und damit außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, haben sich verpflichtet die Datenschutzstandards der EU einzuhalten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/Program-Overview.

Es ist möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet werden.

Überdies verarbeitet der Anbieter des sozialen Netzwerks ggf. die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie dieses besuchen – zum Beispiel Ihre IP-Adresse, den genutzten Prozessortyp und Browserversion samt Plug-Ins.

Sofern Sie während des Besuchs einer solchen Webseite mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerkes eingeloggt sind, so kann dieses Netzwerk den Besuch diesem Konto zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Verantwortlichen, z.B. unter:

Auch weisen wir darauf hin, dass unsere Webseite weitere Verlinkungen auf externe fremde Webseiten enthält, wobei wir auf die Verarbeitung der Daten auf diesen fremden Webseiten keinen Einfluss haben.

 

4.9 Google maps

Diese Website nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-)Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkt Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. in diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

4.10 E-Mail-Kontakte von Dritten

Auf einzelnen Seiten unseres Internetauftritts besteht die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu anderen Unternehmen über eine bereitgestellte E-Mail-Adresse. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten direkt an das andere Unternehmen übertragen und nicht bei der TIG GmbH gespeichert.

5. Ihre Rechte

Als Nutzer unseres Internet-Angebots haben Sie nach der DS-GVO und dem HDSIG verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art. 15-18 und 21 DS-GVO und §§ 52 und 53 des HDSIG ergeben:

  • Recht auf Auskunft

Sie können Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO oder §52 HDSIG über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

  • Recht auf Berichtigung

Sollten die betreffenden Angaben nicht bzw. nicht mehr zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO oder § 53 HDSIG eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

  • Recht auf Löschung

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO und der §§ 34 und 53 HDSIG die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, es sei denn vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen stehen dem entgegen.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

  • Recht auf Widerspruch

Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Die Folgen eines Widerspruchs hängen davon ab, zu welchem Zweck die personenbezogenen Daten verarbeitet werden; wir informieren Sie gerne darüber.

  • Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an den unter Abs. 2 genannten Verantwortlichen wenden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jede betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht hat, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, wenn die Daten elektronisch bei uns gespeichert sind. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an den unter Abs. 2 genannten Verantwortlichen.

6. Sicherheit Ihrer Daten

Ihre uns zu Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung technischer sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

7. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Wir werden diese Datenschutzerklärung bei Bedarf aktualisieren. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Verarbeitung und / oder Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch eine eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Website darauf aufmerksam machen.

 

Kontakt

Technologie- und Innovationszentrum Gießen

Winchesterstraße 2
35394 Gießen

Telefon 0641 9482260
Telefax 0641 94822629

info@tig-gmbh.de

PROJEKTE

Quick TIG

Quick Links

Information

Social