Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie

Profil

Die Fraunhofer-Projektgruppe "Bio-Ressourcen" in Gießen ist in Deutschland und Europa die erste operative Einheit, die gezielt auf dem Feld der Insektenbiotechnologie forscht und neue Anwendungsbereiche erschließt. Sie wurde im September 2009 durch den Zoologen Prof. Dr. Andreas Vilcinskas gegründet und ist an das Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie IME angegliedert. Mit dem durch die hessische Exzellenzinitiative LOEWE geförderten Schwerpunkt-Projekt "Insektenbiotechnologie" verfolgt die Gruppe als übergeordnete Ziele die Identifizierung und Entwicklung von Enzymen sowie von antimikrobiellen Peptiden mit Anwendungspotential in der industriellen Biotechnologie, der Medizin und im Pflanzenschutz.

 

Stichworte

    • Gelbe Biotechnologie/Insektenbiotechnologie
    • angewandte Forschung
    • Entomologie
    • Biochemie
    • Molekularbiologie
    • Mikrobiologie
    • Rote Biotechnologie
    • Grüne Biotechnologie
    • Weiße Biotechnologie

 

Anschrift

Winchesterstr. 2
35394 Gießen
Telefon: 0641-9939500
Telefax: 0641-4808581
 

 

TIG GmbH
Winchesterstraße 2
35394 Gießen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0641/9482260
Fax: 0641/94822629

Download Unternehmensbroschüre

Aktuelle Veranstaltungen

Meinungen