TIG akademie: Gefährdungsbeurteilung zur psychischen Belastung: oder: Gemeinsam zu guten Arbeitsbedingungen!

Ständiger Zeitdruck, häufige Unterbrechungen, überlange Arbeitszeiten und fehlende Unterstützung stellen ein hohes Gesundheitsrisiko für Beschäftigte dar.

Eine wichtige Stellschraube ist hier die gute Gestaltung der Arbeitsbedingungen und des sozialen Miteinanders. Wenn Belastungen und Gefährdungen bei der Arbeit erkannt sind, können die Arbeitsbedingungen gesundheitsverträglich gestaltet werden. Nicht zuletzt verpflichtet das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber dazu, diese Ermittlung systematisch vorzunehmen und für sichere Arbeitsbedingungen zu sorgen. Dies schließt auch psychische Belastungen ein.

Aber wie kann dies gelingen? Wie können psychische Belastungsfaktoren ermittelt, beurteilt und verändert werden, insbesondere in Kleinst- und Kleinunternehmen. Und wie lassen sich geeignete Maßnahmen finden, die die Beschäftigten entlasten?

Im Rahmen des Workshops wird geklärt, was es mit der Gefährdungsbeurteilung zur psychischen Belastung auf sich hat. Sie lernen verschiedene Vorgehensweisen für die Ermittlung und Beurteilung psychischer Belastung kennen und erfahren, was es zu beachten gibt, wenn Sie die Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Betrieb durchführen.

 

14. März von 17:00 - 20:00 Uhr                                                                                                     

Referentinnen

Claudia Flake, Dipl.-Psych. Dipl.-Arb.-Wiss., Regierungspräsidium Gießen

Michèle Wachkamp, Dipl.-Ing., Regierungspräsidium Gießen

 

In Kooperation mit:

Fachzentrum für systemischen Arbeitsschutz und Arbeitsgestaltung, Regierungspräsidium Gießen

 

 

Diese Veranstaltung findet im Seminarraum der Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH statt. Eine Anmeldung ist notwendig bis spätestens 10.03.2023.

 

Ein Angebot der Wirtschaftsförderung Landkreis Gießen in Kooperation mit dem Technologie- und Innovationszentrum Gießen

 


Anmeldung zum Event

"TIG akademie: Gefährdungsbeurteilung zur psychischen Belastung: oder: Gemeinsam zu guten Arbeitsbedingungen! - Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH"

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das nachfolgende Anmeldeformular.

Ihre Daten werden von der Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH zur Veranstaltungsorganisation und zu Dokumentationszwecken für unseren Kooperationspartner der TIG akademie, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen, gespeichert. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO. Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Sie über weitere Veranstaltungen der TIG GmbH zu informieren. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO. Sie können dem jederzeit per E-Mail in info@tig-gmbh.de widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs wird Ihre E-Mail-Adresse gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.tig-gmbh.de/datenschutzerklaerung.

Kontakt

Technologie- und Innovationszentrum Gießen

Winchesterstraße 2
35394 Gießen

Telefon 0641 9482260
Telefax 0641 94822629

info@tig-gmbh.de

PROJEKTE

Quick TIG

Quick Links

Information

Social