ABGESAGT: Hybrider Impulsabend zu Gründungen mit KI - Anmeldung erforderlich!

Leider müssen wir den hybriden Impulsabend absagen! Voraussichtlich wird dieser im Frühjahr 2022 nachgeholt, einen neuen Termin werden wir rechtzeitig bekannt geben!

 

Gerne wird sie mit der Zukunft in Verbindung gebracht, dabei ist sie bereits mehr in unserem Leben integriert als wir häufig denken: Künstliche Intelligenz. Insbesondere für Unternehmen erschließen sich durch KI immer mehr Möglichkeiten, ob in der Produktion oder Organisation. Auch die eigene Gründung kann mittlerweile durch KI unterstützt werden. Der Abend bringt mehrere interessante Persönlichkeiten mit wichtigen Themen zusammen: 

Zu Beginn wird Prof. Dr. Martin Przewloka einen Überblick zu Stolpersteinen und Chancen in KI-Gründungen geben. Was sollte z.B. grundsätzlich beachtet werden und an welchen Stellen können Vorteile durch den Einsatz von KI entstehen?

Darauffolgend zeigt der Gastgeber des Abends, Daniel Gal von GAL Digital, in welchen Bereichen des Marketings der Einsatz von KI für Gründer:innen und KMU sinnvoll ist. 

Wie findet man fehlerhafte Daten in großen Datensammlungen, welche menschliche Such-Fähigkeiten überschreiten? Big Data und Internet of Things sind mittlerweile etablierte Begriffe und ihre Ausdehnungen sind unendlich. Wie kann KI hierbei mittels Anomaliedetektion unterstützen und wo lässt sich dies im Unternehmen einsetzen. Diese Fragen klärt Mark Pralle, der Geschäftsführer des Gießener Software-Unternehmens Fabrik 19.

Im Anschluss gibt es noch einen Überblick über die Fördermöglichkeiten und Ansprechpartner in der Region für Gründer:innen. 

ACHTUNG: 

Die Veranstaltung findet als hybrides Format statt - wird also live zu YouTube übertragen und gleichzeitig sind einige begrenzte Plätze vor Ort verfügbar. Nach jeden Impulsvortrag sind Fragen möglich und abschließend findet eine kurze Podiumsdiskussion statt. Der Abend wird moderiert von Johannes Schmid und Nils Seipel von der Gießener Kreativ-Agentur flux - impulse und findet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn der Impulsabend klingt mit einem kleinen Buffet und lockerem Netzwerken vor Ort aus. 

Die Parkplätze vor Ort sind begrenzt, jedoch gibt es Parkmöglichkeiten in den Straßen der nahen Umgebung.  

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen und findet am 23.09. ab 18 Uhr im Rahmen des Projekts “KI für Startups” statt. Der Link zum Livestream wird kurz vor dem Event unter www.makerspace-giessen.de/hungen2021 bekannt gegeben. 

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich bis 21.09.2021.

 


Anmeldung zum Event

"ABGESAGT: Hybrider Impulsabend zu Gründungen mit KI - Anmeldung erforderlich! - Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH"

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das nachfolgende Anmeldeformular.

Ihre Daten werden von der Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH zur Veranstaltungsorganisation und zu Dokumentationszwecken aufgrund der Anteilsfinanzierung durch die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen gespeichert. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Lit f) DSGVO. Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Sie über weitere Veranstaltungen der TIG GmbH zu informieren. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO. Sie können dem jederzeit per E-Mail an info@tig-gmbh.de widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs wird Ihre E-Mail-Adresse gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.tig-gmbh.de/datenschutzerklaerung.

 

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes "KI für Startups" statt. Dieses vermittelt Gründer*innen und Startups sowie den KMU der Region Mittelhessen mithilfe von Netzwerkveranstaltungen und weiteren Workshops eine gute Basis dafür, ihre Produkte- und Dienstleistungsideen mithilfe von Künstlicher Intelligenz bzw. Maschinellem Lernen smart und zukunftsfähig weiter zu entwickeln. Das Angebot richtet sich darüber hinaus an alle Interessierten, die einen Einblick in den Bereich Künstliche Intelligenz erhalten möchten. 

Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Wir werden daher im Vorfeld der Veranstaltung die für die Dokumentation erforderlichen Daten erheben und freuen uns über Ihre / Eure Unterstützung. 

 

 

EFRE 

Kontakt

Technologie- und Innovationszentrum Gießen

Winchesterstraße 2
35394 Gießen

Telefon 0641 9482260
Telefax 0641 94822629

info@tig-gmbh.de

PROJEKTE

Quick TIG

Quick Links

Information

Social