KI-Intensivworkshop: Künstliche Intelligenz verstehen und anwenden am 17. & 18. März 2023 - kostenpflichtig - Anmeldung erforderlich!

Was ist eigentlich Künstliche Intelligenz und wie kann sie für meine eigene Idee genutzt werden? 

Der Workshop mit Prof. Dr. Martin Przewloka beantwortet zentrale Fragen, richtet sich an ein breites Publikum und setzt kein spezielles Vorwissen voraus. An zwei Workshop-Tagen werden die technischen Grundlagen und aktuellen Möglichkeiten der KI-Technologie vermittelt. Darüber hinaus können sich die Teilnehmenden einen Überblick über bereits bestehende Plattformen zur Nutzung Künstlicher Intelligenz verschaffen. 

Zusammen mit den Teilnehmenden geht Prof. Przewloka individuell auf geeignete Methoden für Ihre konkreten Ideen ein, seien es Deep Learning, Regressionsverfahren oder neben dem Clusterverfahren auch eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten zur sinnvollen Einbindung von KI. 

Prof. Dr. Martin Przewloka, Physiker, Mediziner und Philosoph, unterrichtet an den Mittelhessischen Hochschulen ein breites Spektrum rund um moderne Wirtschaftsinformatik und neue Technologien, ist Mitgründer des gemeinnützigen Instituts für Digitale Assistenzsysteme und blickt auf langjährige Erfahrungen als Manager in der Industrie zurück. Er hat bereits verschiedene Unternehmen gegründet und unterstützt bis heute Start-Ups bei der Adaption neuer Technologien. 

 

Die Kosten für den zweitägigen Workshop belaufen sich pro Teilnehmer/in auf insgesamt 190 € (inkl. MwSt.).

Der Workshop findet vom 17. - 18. März 2022 (17.03. von 10-18 Uhr und 18.03. von 10-15 Uhr) im Makerspace Gießen (Walltorstraße 57, 35390 Gießen) als Präsenzveranstaltung statt. Im Preis ist an beiden Workshoptagen ein Imbiss enthalten. 

Bei einer Buchung bis zum 01.02.2023 belaufen sich die Kosten pro Teilnehmer auf 170 € (inkl. MwSt.).

  

Anmeldung zur Veranstaltung 

 

Informationen zur Widerrufserklärung

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes "KI für Startups" statt. Dieses vermittelt Gründer*innen und Startups sowie den KMU der Region Mittelhessen mithilfe von Netzwerkveranstaltungen und weiteren Workshops eine gute Basis dafür, ihre Produkte- und Dienstleistungsideen mithilfe von Künstlicher Intelligenz bzw. Maschinellem Lernen smart und zukunftsfähig weiter zu entwickeln. Das Angebot richtet sich darüber hinaus an alle Interessierten, die einen Einblick in den Bereich Künstliche Intelligenz erhalten möchten. 

Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Wir werden daher im Vorfeld der Veranstaltung die für die Dokumentation erforderlichen Daten erheben und freuen uns über Ihre / Eure Unterstützung. 

 

 

EFRE 

Kontakt

Technologie- und Innovationszentrum Gießen

Winchesterstraße 2
35394 Gießen

Telefon 0641 9482260
Telefax 0641 94822629

info@tig-gmbh.de

PROJEKTE

Quick TIG

Quick Links

Information

Social