TIG akademie Virtuell oder Präsenz: Von Menschenwürde bis Nachhaltigkeit - das Wertesystem der Gemeinwohlökonomie

Der Klimawandel und die zunehmende soziale Spaltung unserer Gesellschaft mehren die Zweifel an unserer Wirtschaftsweise. Auch Unternehmen sind häufig auf der Suche nach zukunftsfähigen Strategien und inhaltlicher Orientierung.


Einen möglichen Lösungsansatz stellt die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) nach Christian Felber dar. Sie versteht sich als ein ethisches Wirtschaftsmodell und bietet hierzu einen detaillierten, wertebasierten Rahmen.


Josef Rother von der GEFAK (Marburg) und Vera Ronge, Inhaberin von Think fresh (Waldsolms) gehen neben dem Konzept der GWÖ vor allem auf die praktische Umsetzung ein, erläutern die Vor- und Nachteile einer GWÖ-Bilanzierung anhand unternehmerischer Beispiele und vermitteln Ihnen mit Hilfe eines Schnelltests einen ersten Eindruck, ob dieses Instrument auch für Ihr Unternehmen geeignet ist.

 

05. Oktober von 17:00 - 20:00 Uhr                                                                                                     

Referenten:
Josef Rother
Geschäftsführer des Beratungsunternehmens GEFAK

Vera Ronge
Inhaberin von Think fresh

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine rechtzeitige Anmeldung bis spätestens 04.10.2021 jedoch erforderlich. Wir informieren Sie rechtzeitig über Veranstaltungsformat in Präsenz oder virtuell.

Ein Angebot der Wirtschaftsförderung Landkreis Gießen in Kooperation mit dem Technologie- und Innovationszentrum Gießen

 


Anmeldung zum Event

"TIG akademie Virtuell oder Präsenz: Von Menschenwürde bis Nachhaltigkeit - das Wertesystem der Gemeinwohlökonomie - Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH"

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das nachfolgende Anmeldeformular.

Ihre Daten werden von der Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH zur Veranstaltungsorganisation und zu Dokumentationszwecken für unseren Kooperationspartner der TIG akademie, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Gießen, gespeichert. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO. Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Sie über weitere Veranstaltungen der TIG GmbH zu informieren. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO. Sie können dem jederzeit per E-Mail in info@tig-gmbh.de widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs wird Ihre E-Mail-Adresse gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.tig-gmbh.de/datenschutzerklaerung.

Kontakt

Technologie- und Innovationszentrum Gießen

Winchesterstraße 2
35394 Gießen

Telefon 0641 9482260
Telefax 0641 94822629

info@tig-gmbh.de

PROJEKTE

Quick TIG

Quick Links

Information

Social